Migros - Ein M besser

Maisschnitten mit Kürbis und Rindfleisch

Zutaten (Hauptgericht für 4 Personen)

8 dl Gemüsebouillon
250 g       Ribelmais
2 Eier
  Salz, Pfeffer
200 g  Kürbis, z. B. Muskat
3 Rindsplätzli à la minute, à ca. 100 g
½ TL milder Paprika
100 g Steinpilze oder Kräuterseitlinge
80 g Lattich
4 EL HOLL-Rapsöl

Zubereitungszeit

ca. 45 Minuten + ca. 30 Minuten köcheln lassen + ca. 10 Minuten abkühlen lassen

Pro Person ca. 27 g Eiweiss, 24 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 2200 kJ/520 kcal

Zubereitung

  1. Bouillon aufkochen. Mais beigeben. Unter häufigem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Eier unter die Masse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf ein Blech ca. 1 cm dick ausstreichen, fest werden lassen.
  2. Kürbis in dünne Scheiben schneiden, in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Rindsplätzli mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Pilze in Scheiben schneiden. Lattich in breite Streifen schneiden. Mais in Scheiben schneiden. In etwas Öl portionenweise beidseitig bei grosser Hitze anbraten. In einer zweiten Brat- pfanne Rindsplätzli in restlichem Öl bei grosser Hitze anbraten. Kürbis und Pilze beigeben, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Plätzli längs in Streifen schneiden. Mit den Lattichstreifen auf die Maisschnitten geben. Dazu passt Saurer Halbrahm.

 

 

Dieses und weitere Rezepte www.migusto.ch

Sagen Sie's weiter!