Migros - Ein M besser

Region Aare

 

Region Aare

 

Christian Hurni und Simon van der Veer, Süsskartoffelproduzenten aus dem Seeland

Die beiden Produzenten Christian Hurni und Simon van der Veer sind überzeugt, dass die Süsskartoffel ein Nischenprodukt mit Zukunft ist und nehmen hier eine Vorreiterrolle ein.

Frühmorgens um 6.00 Uhr stehen Christian Hurni und Simon van der Veer bereits auf den Feldern im Seeland, um die frisch aus der Erde geernteten Süsskartoffeln einzusammeln. Besonders im Herbst ist jede Hand gefragt, da die Ernte voll im Gange ist.

Die Bodenbearbeitung beginnt im April, danach werden die Dämme geformt und die Süsskartoffel-Pflanzung kann beginnen. Weitere Arbeiten sind: Unkraut jäten, Feldkontrolle und eine Woche vor der Ernte werden die Laubblätter und Stängel der Süsskartoffeln vernichtet. Diese Knollen lieben Wärme und wachsen im Durschnitt 18 - 20 Wochen bis man sie ernten kann. Die Ernte beginnt ca. Mitte September und dauert - je nach Bodenfeuchtigkeit - an die 4 - 6 Wochen.

Seit 2017 sind die beiden Landwirte Hurni und van der Veer mit ihrem Süsskartoffelprojekt unterwegs und das erfolgreich. Voller Engagement probieren die beiden immer wieder, Prozesse zu verbessern.

Im Vergleich zur konventionellen Kartoffel-Landwirtschaft ist der Anbau von Süsskartoffeln eher klein, aber eine Nische mit Zukunft.

Überall dort, wo Kartoffeln ins Menü eingeplant werden, können geradeso gut die Süsskartoffel zum Einsatz kommen. Besonders das Mischen von süssen und normalen Kartoffeln gibt Rezepten neuen Pfiff und das gewisse Andersartige. Also, schieben Sie Ihre Zweifel beiseite und probieren Sie beim nächsten Fondue oder bei der nächsten Zubereitung von Bratkartoffeln einfach die Variante mit Süsskartoffeln aus. Insbesondere Kinder lieben diese süsse Alternative.

Sagen Sie's weiter!